Bauingenieure (m/w) für den Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz

 
 

Die Mplus Managementgesellschaft zur Optimierung von Arbeitsbedingungen mbH ist seit Gründung im Juni 1998 auf mehr als 70 Mitarbeiter gewachsen und auch europaweit im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes tätig.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für den Raum Baden-Württemberg Ingenieure mit fundierten Kenntnissen im Arbeitsschutz.


Ihre Aufgaben:

In Ihrer Funktion als Sicherheitsingenieur oder Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator unterstützen Sie den Arbeitgeber und deren Führungskräfte oder den Bauherrn bei der Durchsetzung der erforderlichen Maßnahmen im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz. Sie stehen im engen Dialog mit der projektspezifischen Führungskraftebene sowie den jeweiligen Betriebsärzten, Berufsgenossenschaften und Arbeitsschutzbehörden und wirken darauf hin, dass die Anforderungen zu Sicherheit und Gesundheitsschutz in Betrieben oder auf Baustellen von unseren Kunden gelebt werden können.


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Ingenieursstudium mit den Fachrichtungen Bauwesen, Maschinenbau oder anderer Ingenieurwissenschaften mit der Zusatzqualifikation Fachkraft für Arbeitssicherheit (Fachkunde nach § 7 A-SiG)
  • oder abgeschlossenes Studium der Sicherheitstechnik
  • Qualifikation zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator nach Baustellenverordnung „SiGeKo“ gemäß RAB 30 (wünschenswert) 
  • Routine bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen sowie sicherheitstechnischen und arbeitsschutzrechtlichen Stellungnahmen
  • Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Moderations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz
  • gute MS Office-Kenntnisse
 
 

Ihre Perspektive:

Arbeitsschutz verbessern – Sicherheit erhöhen!
Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld, einen vielfältigen Kundenstamm aus unterschiedlichen Branchen und interessante Projekte.
Bei einem familienfreundlichen Unternehmen sowie in einem motivierten und professionellen Team finden Sie abwechslungsreiche Tätigkeitsbereiche, Möglichkeiten der fachlichen Weiterbildung und gute soziale Rahmenbedingungen.
Eine geringe Fluktuation und viele langjährige Mitarbeiter stehen für einen attraktiven Arbeitsplatz.